Der SGV an der Design Biennale Zürich

Illustration, Buchgestaltung, Corporate Design: der SGV Schweizer Grafiker Verband schickt Anna Haas, Reto Ehrbar und Jonas Voegeli ins Spiel um gestalterische Qualität und Innovation mit Regeln der visuellen Kommunikation.

Der SGV Schweizer Grafiker Verband ist ein Zusammenschluss von engagierten, in der Schweiz tätigen Berufsleuten der Visuellen Kommunikation. Ziel ist die qualitative Wahrung und Entwicklung der Berufe der Visuellen Kommunikation.

Visuelle Kommunikation setzt kompetente Berufsleute voraus, die neben ihrem fachlichen Können bereit sind, eine intensive Auseinandersetzung mit Fragen und Problemen der Gegenwart und der Zukunft zu führen.

Visuelle Kommunikation beeinflusst und prägt in ihrer Gesamtheit das Verhalten und die Kultur unserer Gesellschaft. Die Gestalterinnen und Gestalter leiten daraus für ihre Arbeit eine direkte Mitverantwortung zu Mensch und Umwelt ab.

Im Mittelpunkt gestalterischer Arbeit steht der Begriff der Qualität, der sich untrennbar auf Inhalt und Form einer Botschaft bezieht. Die Bestimmung von Qualität ist ein ständiger Prozess der Veränderung und Entwicklung, sie muss deshalb immer wieder neu überdacht und festgelegt werden.

Mit den drei Präsentationen wird exemplarisch die Umsetzung dieser Grundsätze vorgestellt.

Anna Haas, Visual Communication
Reto Ehrbar und Sophia Goedecke, Raffinerie AG für Gestaltung
Jonas Voegeli, Hubertus Design

Moderation: Irene M. Wrabel – punktwrabel Kommunikation